Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.1 Der Verkäufer ist Danill, a.s.

1.2 Der Käufer ist jede natürliche oder juristische Person, die mit dem Verkäufer Danill, a.s auf auf jegliche Art in Verbindung tritt, um die Ware zu kaufen, die Danill, a.s. anbietet.

1.3 Der Käufer ist auch jede natürliche oder juristische Person, die mit dem Verkäufer Danill, a.s. auf jegliche Art in Verbindung tritt, mit der Forderung, die Ware zu kaufen, die im Warenangebot von Danill, a.s. nicht steht.

1.4 Durch Nutzung der Website des WebShops Danill, a.s.
und mit der Auftragsbestätigung stimmt der Käufer den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu.

1.5 Danill, a.s. behält sich das Recht vor, Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen vorzunehmen. Diese Geschäftsbedingungen sind gültig bis zur Veröffentlichung neuer Geschäftsbedingungen.


2. BESTELLUNGEN

2.1 Die Ware kann wie folgt bestellt werden:
 auf der Website Danill, a.s. per Mausklick auf 'Warenkorb'

2.2 Mit dem Absenden der Bestellung verpflichtet sich der Käufer, die bestellte Ware entgegenzunehmen und für die Ware den vereinbarten Preis zu bezahlen.

2.3 Die gesendete Bestellung wird von Danill, a.s. an Werktagen bis 24 Stunden per E-Mail oder Telefon bestätigt und die Erreichbarkeit und den Liefertermin dem Käufer mitgeteilt. Alle bestätigten Bestellungen sind verbindlich!

2.4 Danill, a.s. verpflichtet sich, die richtige Art und Warenmenge zum vereinbarten Preis gemäß der Bestellung zu liefern.

2.5 Der Rücktritt vom Vertrag seitens des Käufers beim Nachnahme-Kauf ist bis 15:00 Uhr nach dem Eingang der Auftragsbestätigung und bei der Zahlung per Überweisung bis 24 Stunden ohne Angaben von Gründen möglich. In diesem Fall fallen keine Stornogebühren an. Die Bestellung kann telefonisch oder E-Mail Adresse Danill, a.s. aufgelöst werden. Nach der Überprüfung der Erfüllung der Bedingung bezüglich der Stornierung bestätigt Danill, a.s. dem Käufer die Stornierung per E-Mail oder Telefon. Im Falle, dass die bestellte Ware bereits bezahlt wurde, wird dann der Betrag auf das vom Käufer angegeben Bankkonto zurücküberwiesen oder auf andere Weise zurückgegeben, die sie vereinbart haben.

2.6 Falls der Rücktritt vom Vertrag seitens des Käufers später als im Punkt 2.5 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erwähnt wurde, erfolgt, ist Danill, a.s. berechtigt, die Stornogebühren in Höhe von 30% des Gesamtpreises der Bestellung (für den Schadensersatz im Zusammenhang mit bestellter Ware von den Lieferanten und derer Bezahlung) zu verlangen.

2.7 Danill, a.s. hat das Recht, die Bestellung zu stornieren, wenn es nicht möglich ist, die bestellte Ware zu liefern. In diesem Fall bekommt der Käufer die bezahlte Summe in der Gesamthöhe zurück, oder ihm wird Ersatzware, beziehungsweise eine andere Lösung  angeboten, falls der Käufer damit einverstanden ist. Danill, a.s. hat das Recht, die Bestellung zu stornieren, wenn er sich mit dem Käufer nicht in Verbindung setzen kann (bei falschen oder nicht angegebenen Angaben, bei der Nichterreichbarkeit des Käufers)


3. PREISE

3.1 Danill, a.s. ist Mehrwertsteuer-Zahler – Alle Preise im Katalog verstehen sich inklusive der Mehrwertsteuer.

3.2 Danill, a.s. behält sich das Recht vor, die Preisänderungen ohne vorherige Ankündigung vorzunehmen. Die bereits be

davon nicht betroffen.

 

4. ZAHLUNGEN

4.1 Eine der Zahlungsarten ist die Bezahlung per Überweisung auf das Bankkonto von Danill, a.s. Nach der Auftragsbestätigung wird von Danill, a.s. die Rechnung (Steuerbeleg) ausgestellt, die nach der Bezahlung zusammen mit der bestellten Ware an die Lieferadresse gesendet wird. Falls die Rechnungsadresse mit der Lieferadresse nicht übereinstimmt, muss diese dies im Bestellformular angegeben werden. Die Zahlung kann folgendermaßen erfolgen:

a) per Überweisungsauftrag,
b) online per Kreditkarte
c) PAY PAL

4.2 Zahlung erfolgt in EURO.


5. LIEFERUNGSBEDINGUNGEN

5.1 Das Warenangebot auf der Website von Danill, a.s. stellt nicht den aktuellen Lagerbestand dar.

5.2 Die Lieferfrist steht bei jeder Ware, ca. 4-7 Tage.  Im Falle, dass die bestellte Ware aus dem zentralen Lager ausgeliefert wird, kann sich die Lieferfrist um 1-2 Tage verlängern, worüber der Kunde informiert wird.

5.3 Die Ware, die sich im Lager von Danill, a.s. befindet, wird sofort nach der Auftragsbestätigung bei der Zahlung per Nachnahme ausgeliefert. Bei anderer, unter Punkt 4. 1 erwähnten Zahlungsart, wird die Ware erst dann ausgeliefert, wenn der Betrag auf das Bankkonto von Danill, a.s gutgeschrieben wird, es dauert ca. 2-6 Tage, je nach Warenverfügbarkeit.

6. WARENLIEFERUNG

6.1 Verkauf und Warenzustellung ist nur auf dem Gebiet von Österreich und der Slowakei möglich.

6.2 Danill, a.s. gewährleistet die Warenlieferung verschiedener Versandarten, die dem Käufer im Bestellformular zur Verfügung stehen:
a) durch Kurierdienst, am darauf folgenden Tag nach Auslieferung aus dem Lager
b) Abnahme vor Ort .

6.3 Der Ort der Abnahme ist aufgrund der Bestellung bestimmt. Die Lieferung ist erfüllt, wenn die Ware auf bestimmten Ort geliefert wird.

6.4 Die Ware ist angemessen verpackt und gesichert. Der Käufer ist verpflichtet, die gelieferte Ware bei Übernahme zu überprüfen.

6.5 Falls die Ware vom Transporteur (Kurier) zugestellt wird, ist sie in voller Höhe versichert und im Bedarfsfall mit Bezeichnung „zerbrechlich“ gefrachtet.

6.6 Jeder Sendung ist die Rechnung (Steuerbeleg) und der Lieferschein von Danill, a.s. beigelegt.

6.7 Danill, a.s. trägt die Verantwortung für die Ware bis Übernahme seitens des Käufers. Die Ware gilt als abgeholt, wenn das vom Käufer schriftlich bestätigt wird.

6.8 Danill, a.s. trägt keine Verantwortung für den Lieferverzug, der durch Transporteur verursacht wird. Für die Beschädigung der Ware, die durch Transporteur verursacht wurde, trägt der Transporteur die Verantwortung in vollem Ausmaß, bei dem die Ware immer versichert ist. Solche Fälle löst Danill, a.s. mit der Lieferung neuer Ware dem Käufer nach Schadenersatzzahlung vom Transporteur.

6.9 Danill, a.s. trägt keine Verantwortung für die eventuelle Nichtlieferung der Ware dem Käufer, die durch den Hersteller oder Distributor infolge jeglicher Beschränkung, Auflösung des Vertriebsrechts oder anderes unvorhersehbaren Hindernisses verursacht wurden. In diesem Fall hat der Käufer das Recht auf die Rückzahlung in voller Höhe.

 

7. HAFTUNG,REKLAMATION UND STREITSCHLICHTUNG


7.1 Der Reklamation unterliegen die Garantiebedingungen der konkreten Ware und das Handelsgesetzbuch. 

7.2 Bei den Reklamationen mechanischer Beschädigung der Ware, die bei der Übernahme nicht vorhanden war, ist der Käufer nach der Entdeckung des Schadens verpflichtet, ihn unverzüglich geltend zu machen - sofort nach dem ersten Gebrauch des Produktes. Spätere Reklamationen dieser Art können dann nicht mehr anerkannt werden.

7.3 Die Garantie bezieht sich nicht auf die normale Abnutzung des Produktes (oder seiner Teile), die durch die Nutzung verursacht werden.

7.4 Die Käufer sind berechtigt, die Europäische Online Streitbeilegungsplattform (nachstehend OS-Plattform) zu verwenden, um ihre Streitigkeiten zu lösen. Sie ist in allen Amtssprachen der EU zugänglich. Der Käufer kann für die Alternativlösung die OS-Plattform verwenden, die auf der Website http://ec.europa.eu/consumers/odr/ verfügbar ist. Bei der Einreichung muss das elektronische Beschwerde-Formular ausgefüllt werden. Die einreichenden Informationen müssen ausreichend sein, um das betreffende Subjekt auf der Online Streitbeilegungsplattform weiterleiten zu können. Der Käufer kann auch Dokumente für die Unterstützung seiner Beschwerde beifügen.


8. DATENSCHUTZ

8.1 Falls der Käufer die natürliche Person ist, gewährt er dem Verkäufer freiwillig personenbezogene Daten (Vorname, Name, Anschrift, Rufnummer, E-Mail Adresse) für die Erfüllung seiner Pflichten, die sich aus dem Kaufvertrag ergeben, und für die weitere Kommunikation mit ihm. Ohne Informationsbereitstellung kann Danill, a.s. den Kaufvertrag nicht ordentlich erfüllen und den Kaufvertrag mit dem Käufer schließen. Der Zweck der Bearbeitung personenbezogener Daten ist die Erstellung des Steuerbelegs, Identifikation des Käufers, Auftragsbestätigung per Telefon oder per E-Mail, Lieferart und Registrierung in Online-Shop www.dakazu.at.

8.2 Mit der Zustellung der Bestellung an Danill, a.s. erklärt der Käufer ehrenvoll, dass er seine Einwilligung im Sinne gesetzlicher Bestimmungen § 11 Abs. 1 des Gesetzes Nr. 122/2013 der Gesetzessammlung über den Personendatenschutz, in der Fassung der späteren Vorschriften (nachstehend „BDSG“) zur Verarbeitung und Datierung personenbezogener Daten von Danill, a.s. gemäß Abschnitt/Punkt 8.1. gibt. Danill, a.s. verpflichtet sich, dass er mit den Daten des Käufers im Einklang mit einschlägigen rechtlichen Vorschriften der Slowakischen Republik umgehen und verfügen wird. Wenn der Zweck der Bearbeitung personenbezogener Daten erfüllt wird, gewährleistet Danill, a.s. unverzüglich die Löschung der personenbezogenen Daten des Käufers im Sinne. § 17 Abs. 1 ZnOOÚ. Die Einwilligungserklärung über die Verarbeitung der personenbezogenen Daten kann jederzeit seitens des Käufers erfolgt werden. Die Einwilligung wird binnen 1Monat seit der Zustellung des Widerrufs der Einwilligung seitens des Käufers dem Unternehmen Danill,a.s. ausgelöscht.

8.3 Die durch Bestellformular oder durch andere Art und Weise gewährten personenbezogenen Daten und andere vertraulichen Angaben seitens des Käufers an den Verkäufer Danill, a.s. dienen ausschließlich für die Leistung bestimmter Dienst und sie werden nicht an Dritte weitergegeben. Danill, a.s. wird die Angaben ausschließlich für seinen eigenen Bedarf nutzen.

Levice, den 22.2.2016